Ein starker Partner für starke Projekte

Outdoor against Cancer und Turnbar bewegen

Der neue TURNBAR-Kooperationspartner Outdoor against Cancer bewegt Menschen in eine gesündere Zukunft. Gemäß dem Slogan: „Wir bringen Menschen über den Berg!“ sorgt OaC für Bewegung in der Gesellschaft. Mit einem speziellen Trainings- und Bewegungskonzept, aktiven Freizeitangeboten und einer starken Community unterstützt OaC Krebspatienten, deren Familien und Freunde im Rahmen der Krebstherapie bei der Wiedereingliederung in den Berufsalltag und natürlich auch in der Prävention vor einer Krebserkrankung.

Bewegung und Sport sind gesund, das ist keine neue Erkenntnis. Doch Bewegung und Sport helfen auch präventiv gegen Krebs und schützen therapiebegleitend vor Nebenwirkungen der Chemo- und Strahlentherapie.

Wenn der Diagnoseshock tief sitzt, greift Outdoor against Cancer und unterstützt Menschen genau in dem Moment, in dem es vielen sehr schwer fällt vor die Haustür zu gehen. Ein aktiver Lebensstil ist auch bei einer Krebserkrankung enorm wichtig. Gemeinsam mit dem TURNBAR-Team der Eiden & Wagner Metallbau GmbH soll dieser Schritt noch einfacher gemacht werden. Durch den Bau frei zugänglicher OaC-Trainingsanlagen by TURNBAR, an attraktiven, leicht zugänglichen Standorten sowohl in Großstädten als auch im ländlich Raum, soll das Thema der Bewegung zur Prävention, aber auch während der Behandlungsphasen der Krebspatienten deutlich erleichtert werden. Die speziell konzipierten TURNBAR-Konfigurationen sind darauf ausgelegt Spaß und Bewegung optimal miteinander zu verbinden. Detaillierte Übungsanleitungen aber auch Trainingsstunden für Krebspatienten und deren Familien und Freunde sollen die Anlagen zu einem Ort der aktiven Erholung in schweren Zeiten machen.

Die optimale Ergänzung bietet ein Weiterbildungskonzept für Trainer, welches die OaC-Gründerin Petra Thaller gemeinsam mit der Technischen Universität München (TUM Sport and Health for Life) entwickelt hat. Basierend auf den neuesten Erkenntnissen soll den Trainern spezielles Wissen zu Krebserkrankungen vermittelt werden und so für das optimale Trainingspensum während der Behandlung sensibilisiert werden. Diese Fortbildung nimmt erfahrenen Trainern die Angst vor der Bewegung mit Krebspatienten. Zielgruppenanalyse, Kontraindikationen, Kommunikation und Belastungsdosierung sind wichtige Bestandteile der Weiterbildung. Das Wissen, welche Krebsarten

am weitesten verbreitet sind, welche Auswirkungen sie haben, welchen positiven Einfluss die Ernährung bei der Behandlung nehmen kann und wie man den Klienten auf sozialer Ebene auffängt, machen den Trainer zu einem wertvollen Ansprechpartner für direkt und indirekt betroffene Familienmitglieder, Freunde und Kollegen.

Gemeinsam mit OaC will TURNBAR mehr im Kampf gegen den Krebs bewegen. In der neuen Ausgabe des Aufklärungsmagazins OaC #gehraus wurde auch die TURNBAR von Eiden & Wagner als neuer Partner der Initiative vorgestellt. Das kostenfreie E-Paper gibt es unter: https://gehraus.info/gehraus-magazin-ausgabe-02-2018.html

Zurück