Qualität + Sicherheit

Wir setzen neue Maßstäbe...

Qualität + Sicherheit

Mit Sicherheit stabil

Wir haben uns für eine Produktprüfung der TURNBAR-Serie durch eine unabhängige, staatlich autorisierte Prüfinstitution entschieden. Das GS-Zeichen genießt seit über 20 Jahren hohe Anerkennung auf dem Gebiet der Geräte- und Produktsicherheit. Es bescheinigt, dass ein Produkt den Anforderungen des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG) entspricht.

Hintergrund dieser Entscheidung ist sicherlich, das wir als Metallbauer zwar mehr als 30 Jahre Erfahrung haben, mit unserem ersten eigenen Produkt aber "Neuland" betreten haben. Im Gegensatz zu vielen Spielgeräteherstellern haben wir auch bei der Produktentwicklung einen anderen Weg gewählt und uns abweichend von allen bisherigen Produkten für ein gekantetes Profil mit kreuzförmigem Querschnitt entschieden. Da diese Profilpfosten und die Befestigungsklammern völlig neuartig sind, war uns im Sinne der Nutzer und Kunden wichtig, die genauen Belastungsgrenzen zu kennen. Mit über 1,3 Tonnen statischer Belastbarkeit pro Klammer sind wir aber sicher den Herausforderungen der Nutzer gewachsen zu sein.

NORMKONFORM VS. NACH NORM GEPRÜFT

Immer auf der sicheren Seite

Das TURNBARsystem entspricht dem -in diesem Produktsegment relevanten Normen- DIN EN 16630:2015-06 (Fitnessgeräte /Permanently installed outdoor fitness equipment) und DIN EN 1176-1:2017-12 (Spielplatzgeräte/Playground equipment).

Die Einhaltung dieser Normen ist insbesondere für eine Nutzbarkeit des Produktes im öffentlichen Bereich wichtig. Bei der gemeinhin als TÜV Prüfung oder TÜV Abnahme bezeichneten Überprüfung am Ende eines Projektes handelt es sich um eine reine Sicht- und Maßhaltigkeitsprüfung, die durch einen Prüfer nach Errichtung der Anlage "vor Ort“ ausgeführt wird. 

Ob aber beispielsweise die Stangen der einwirkenden Belastung -und die kann erstaunlich hoch sein- standhalten, ist dadurch nicht gesichert.

Eine Aussagekraft in Bezug auf Stabilität und Belastbarkeit hat nur das Zeichen für geprüfte Sicherheit (GS). Die Prüfung teilt sich in einmalige und fortlaufende Prüfungen: 

  • Jedes einzelne unserer Produkteinzelteile wird auf Statik-, Material- und Festigkeit geprüft
  • Jährlich findet eine Überprüfung der Fertigungsstätte statt.
  • Jährliche Prüfung der Arbeitsbedingungen.

Zu unserer eigenen und natürlich der Sicherheit unser Kunden haben wir uns für diese deutlich aussagekräftigere, aufwändigere Form der Produktprüfung entschieden und sind damit in diesem Segment europaweit der einzige Hersteller.